Plane Zeit für dich selbst

 

In meinem ersten Blog-Beitrag ging es um Stress und 5 Tipps wie man Stress reduzieren kann.

In den folgenden Beiträgen werden wir uns diese Fünf Punkte noch etwas genauer anschauen.

Der erste Tipp im Beitrag „5 Tipps zu weniger Stress“ war; „Plane Zeit für dich selbst“.

Wie kann dies nun genau aussehen. Abhängig davon, wie turbulent Ihr Alltag ist, können 30 Minuten Zeit für sich selbst schon sehr viel sein.

Ich persönlich halte 15 – 30 Minuten täglich sowie 60 – 90 Minuten alle zwei Tage für Ideal. Wie komme ich darauf? Ich orientiere mich hierbei an meinem Sport. Im Idealfall benötigt man 60 Minuten für die Sporteinheit plus die Fahrtzeit. Das ergibt summa summarum 90 Minuten. Da ich alle zwei Tage trainiere, komme ich alle zwei Tage auf diese Zeit.

Womit Sie diese Zeit füllen bleibt vollkommen Ihnen selbst überlassen. Ob Sie sich auch sportlich betätigen und etwas für Ihre Gesundheit und Fitness tun, ob Sie ein gutes Buch lesen, sich eine Folge Ihrer Lieblingsserie anschauen, Fotografieren, Malen, einfach ein kleines Nickerchen machen, Musik hören, zum Yoga oder Pilates gehen, Meditieren oder sich ein ausgiebiges Bad gönnen, es ist Ihre freie Wahl und Entscheidung.

In dieser Zeit geht es ausschließlich um Sie und Ihr Wohlbefinden. Machen Sie das was Ihnen Spaß macht, entdecken Sie vielleicht neues, etwas das schon lange auf Ihrer Agenda steht und wofür Sie bis lang keine Zeit hatten.

Sie können die Zeit auch zur Reflexion nutzen, sich über sich selbst Bewusst werden und mögliche neue Ziele planen. Wichtig ist, dass Sie die Zeit wirklich alleine und ohne Verpflichtungen oder Termindruck verbringen, denn das würde wieder Stress aufbauen.

Am Anfang wird Ihnen dies eventuell schwer fallen, je nachdem wie turbulent Ihr Alltag ist und wie lange Sie sich diese Auszeiten nicht genommen bzw. gegönnt haben. Wenn dies so ist, fangen Sie klein an. Nehmen Sie sich 15 Minuten für den Anfang und arbeiten Sie darauf hin, irgendwann 60 – 90 Minuten mit sich selbst zu verbringen.

Viel Erfolg dabei!

Herzliche Grüße

Pierre Alexander Hilbig